manager magazin

Wenning bleibt bis 2010 Bayer-Chef

Bayer-Chef Werner Wenning wird über die laufende Amtszeit hinaus an der Spitze
des Leverkusener Konzerns bleiben. Wie das manager magazin in seiner am 23.
Juni erscheinenden Juli-Ausgabe berichtet, hat der Personalausschuss des
Aufsichtsrats bereits vor einigen Wochen einer Vertragsverlängerung zugestimmt.
Wenning soll danach bis zum Jahr 2010 die Bayer-Geschäfte führen. Dann ist er
63 Jahre alt und hat die Altergrenze erreicht, die der Konzern seinen Managern
setzt.

Wennings bisheriger Vertrag läuft Ende Januar kommenden Jahres aus. Der
Aufsichtsrat wird die Personalie voraussichtlich im September absegnen.

Autor: Thomas Werres
Telefon: 040/308005-41

manager magazin
Kommunikation
Eva Wienke

Telefon: 040/3007-2320
E-Mail: Eva_Wienke@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Logo-Der Spiegel
Noch nie gesehene Fotos aus dem Inneren von Umerziehungslagern, vertrauliche Behördenanweisungen und Reden chinesischer Funktionäre belegen die…
Mehr lesen
Gewinne fast verdoppelt auf 49,9 Millionen Euro | Gesamtumsatz steigt um 19 Millionen Euro | Über ein Drittel der Erlöse stammt inzwischen aus dem…
Mehr lesen