DEV SPIEGEL, ein Entwicklungsblog der SPIEGEL-Gruppe

In diesem Blog schreiben Kolleginnen und Kollegen aus unserem Haus über die Weiterentwicklung unserer Marken und Produkte. Wie sehen wir die Zukunft unserer Angebote? Wie denken wir neue Konzepte und wie setzen wir sie um? Wie organisieren wir lesernahe Produktentwicklung, egal ob in gedruckten und digitalen Medien? Welche Tools und Vorgehensweisen nutzen wir dabei? Was ist uns gelungen, und was haben wir aus den schwierigeren Themen als Lehren mitgenommen?

Die Blog-Beiträge

alle ansehen
Das SPIEGEL-Radar — Wie wir mit Kennzahlen arbeiten (und mit welchen)Welche Kennzahlen sind relevant für die redaktionelle Arbeit? Wie wichtig ist Reichweite? Was sind eigentlich die „richtigen“ Zahlen, wie interpretieren wir sie, und was lernen wir daraus? Vor diesen Fragen stehen Digitaljournalist:innen seit vielen Jahren — und die Antworten wandeln sich stetig. Der Markt verändert sich, die…
Mehr lesen
Auf dem Weg zum Audio-Abo — wie wir Audio+ gebaut habenDie neue Audiothek in der SPIEGEL-App: Mit Playlist- und Player-Icons direkt auf Übersichtsseiten —und “A+” für Audio+Neue Audioformate zu entwickeln und zu starten, ist für den SPIEGEL seit mehr als einem Jahrzehnt eine spannende Herausforderung. Schon 2010 gab eine erste Vorlesefunktion, entwickelt vor allem für Sehbeeinträchtigte. Seit 2015…
Mehr lesen
Leicht überarbeitetes SPIEGEL-Cover — raten Sie, was verändert wurde, die Auflösung folgt unten im TextEin Redesign für ein Magazin wie den SPIEGEL beginnt mit vielen Fragen. Ganz vorneweg: Wie viel Gestaltung darf das größte Nachrichtenmagazin Deutschlands haben, das ja nicht des Designs wegen gekauft wird? Wie begegnet man einer Leserschaft, die den SPIEGEL so gewohnt ist, wie er heute ist:…
Mehr lesen
Etwas mehr als ein Jahrzehnt ist es her, dass Apple mit dem iPad eine neue Dimension digitaler Medien zu eröffnen schien. Steve Jobs präsentierte ein neues Gerät am Sweetspot zwischen Computer und Handy: leistungsstark, aber mit den Fingern zu bedienen; angenehm groß, aber zum Mitnehmen; im Internet zu Hause, aber eigentlich wie ein Blatt Papier. Gerade letzterer Aspekt schien Verlagen wie eine…
Mehr lesen
SPIEGEL-Gebäude Atrium

1.400 Mitarbeiter in der Redaktion, der Dokumentation, im Verlag und den Tochterunternehmen sorgen seit über 70 Jahren für Einordnung, Orientierung und Aufklärung. Lernen Sie die SPIEGEL-Gruppe kennen.

Mehr lesen

Zum Medienangebot der SPIEGEL-Gruppe gehören Print-Magazine, Online-Angebote und TV-Produktionen. Publizistische Qualität und eine unabhängige Berichterstattung sind der Markenkern aller journalistischen Produkte.

Das Medienangebot