DER SPIEGEL

UniSPIEGEL im Urteil der Leser: Glaubwürdig, informativ und modern

SPIEGEL-Verlag legt Ergebnisse der Leserbefragung vor / Hohe Lesedauer und
Kompetenz

Der UniSPIEGEL bekommt von seinen Lesern gute Noten. Das geht aus einer
Lesebefragung hervor, die mit dem Heft 2/2005 durchgeführt wurde. Demnach
beurteilen 95 Prozent der 1806 Befragten den UniSPIEGEL als sehr gut oder gut.
Die Leser stimmten insbesondere folgenden Punkten zu: Der UniSPIEGEL ist
interessant (94 Prozent), glaubwürdig (93 Prozent), informativ (89 Prozent) und
kompetent (87 Prozent).

Auch bei der Lesedauer erreicht der UniSPIEGEL überdurchschnittlich hohe Werte:
Rund 2/3 der Befragten lesen alle oder fast alle Seiten des Hefts. Die
durchschnittliche Lesedauer beträgt 1 Stunde und 14 Minuten.

Weitere Informationen zur UniSPIEGEL-Leserbefragung bei Claudia von Seggern,
Telefon: 040/3007-2608, E-Mail: claudia_von_seggern@spiegel.de.

SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Ute Miszewski

Telefon 040/3007-2178
E-Mail: ute_miszewski@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen

Der SPIEGEL wächst um 5,9 Prozent, das manager magazin legt 3,9 Prozent zu, der Harvard Business manager steigert sich um 40,1 Prozent
Mehr lesen
Gesine Braun
Gesine Braun (47) wechselt zum 1. Februar 2023 als stell­vertretende Chef­redakteurin zum Harvard Business manager. Zuletzt war sie in gleicher…
Mehr lesen