manager magazin

Umwälzung in der Abfallwirtschaft

Remondis AG will in Deutschland Rücknahmesystem für Verkaufsverpackungen
aufbauen

– Wie manager magazin in seiner neuen Ausgabe, die am 24.
Mai 2006 erscheinen wird, berichtet, will das größte deutsche
Entsorgungsunternehmen, die Remondis AG, in Deutschland ein flächendeckendes
Rücknahmesystem für Verkaufsverpackungen aufbauen. Damit tritt das Unternehmen
in direkte Konkurrenz zur Duales System Deutschland GmbH (DSD), die bislang für
einen Großteil des Verpackungsmülls die Verwertung organisierte.

Als erstes Bundesland hat jetzt Hamburg der zum Remondis-Konzern gehörenden
Eko-Punkt GmbH die Zulassung für ein eigenes Duales System erteilt. Auf Anfrage
bestätigte Eko-Punkt-Geschäftsführer Markus Mohren gegenüber manager magazin
die Pläne des Remondis-Konzerns: „Als nächstes werden wir die Zulassung in
Hessen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein beantragen. Weitere
Bundesländer werden folgen.“

Ansprechpartner:
Christian Rickens
Telefon: 040/308005-56
E-Mail: christian_rickens@manager-magazin.de

manager magazin
Kommunikation
Maria Wittwer
Telefon: 040/3007-3036
E-Mail: maria_wittwer@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Dirk Kurbjuweit
Die SPIEGEL-Gruppe bestellt den SPIEGEL-Autor und ehemaligen stellvertretenden Chefredakteur Dirk Kurbjuweit ab sofort zum Chefredakteur des SPIEGEL.…
Mehr lesen
Gewinne nach Rekordjahr 2021 erneut über 40 Millionen Euro | Bezahlangebote als tragende Umsatzsäule | Jubiläum von SPIEGEL+: 300.000 Abonnentinnen…
Mehr lesen