manager magazin

Swatch Group will große Schmuckmarke übernehmen

Nick Hayek junior: „Die Geldschatulle ist für eine Akquisition reich gefüllt“

Der größte Uhrenhersteller der Welt will jetzt noch mehr glänzen. Wie manager magazin in seiner neuesten Ausgabe (Erscheinungstermin: 19. Mai 2004) berichtet, versucht die Schweizer Swatch Group sich eine große Schmuckmarke einzuverleiben. In einem Gespräch mit dem Hamburger Wirtschaftsmagazin sieht sich Nick Hayek junior, seit gut einem Jahr Chef der Unternehmensgruppe, dafür bestens vorbereitet: „Die Geldschatulle ist für eine Akquisition reich gefüllt.“

Redaktionelle Rückfragen: Hanno Pittner, Telefon 040/30805-42

manager magazin
Kommunikation
Eva Wienke

Telefon: 040/3007-2320
E-Mail: Eva_Wienke@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Foto: Özlem Gezer, Felix Dachsel und Christoph Scheuermann
Özlem Gezer bleibt Ressort­leiterin, Christoph Scheuermann und Felix Dachsel werden zum 1. November neue Stellvertreter
Mehr lesen
Im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft der Männer in Katar nimmt der Podcast die wirtschaftlichen Verflechtungen im Fußball in den Blick.
Mehr lesen