DER SPIEGEL

SPIEGEL-Sonderheft zur Bundestagswahl 2002

Ergebnisse, Hintergründe und Auswirkungen

Am 24. September 2002 erscheint ein SPIEGEL-Sonderheft zur Bundestagswahl in einer Druckauflage von 500.000 Exemplaren. Die 52 Seiten starke Sonderausgabe im SPIEGEL-Format informiert über Wahlsieger und -verlierer, beleuchtet die Hintergründe der Ergebnisse und beschreibt die Auswirkungen der Wahl.

Der Copypreis beträgt 1,50 Euro, der Anzeigenpreis für 1/1 Seite 19.000 Euro. Anzeigenschluss ist der 27. August 2002. Weitere Informationen: Britta Fesefeldt, Telefon: 040/3007-2961, E-Mail: britta_fesefeldt@spiegel.de.

SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Eva Wienke

Telefon 040/3007-2320
Telefax 040/3007-2959
E-Mail: Eva_Wienke@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen

Der SPIEGEL wächst um 5,9 Prozent, das manager magazin legt 3,9 Prozent zu, der Harvard Business manager steigert sich um 40,1 Prozent
Mehr lesen
Gesine Braun
Gesine Braun (47) wechselt zum 1. Februar 2023 als stell­vertretende Chef­redakteurin zum Harvard Business manager. Zuletzt war sie in gleicher…
Mehr lesen