DER SPIEGEL

SPIEGEL mit Sonderteil zur CeBIT 2004

Umfeldplatzierungen möglich

Die SPIEGEL-Ausgabe 12/2004 (Erscheinungstermin: 15. März) erscheint mit einem CeBIT-Sonderteil, der ausführlich über die neuen Produkte der IT- und Kommunikationsbranche informiert. Schwerpunkt der diesjährigen Messe, die am 18. März beginnt, ist die drahtlose Kommunikation zwischen Computer, Handy, Fernsehen und Video.

Wie schon in den Vorjahren gibt es auch diesmal die Möglichkeit zur Platzierung von Anzeigen im Umfeld des Sonderteils. Anzeigenschluss für 4c-Anzeigen ist der 18. Februar, für s/w-Anzeigen der 1. März 2004. Zusätzlich bietet die SPIEGEL-Gruppe crossmediale Möglichkeiten mit SPIEGEL ONLINE und dem Fernsehsender XXP an.

Weitere Informationen: Print – Britta Fesefeldt, Telefon: 040/3007-2961,
E-Mail: britta_fesefeldt@spiegel.de; Crossmedia – Roland Saß,
Telefon: 040/3007-2173, E-Mail: roland_sass@spiegel.de

SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Maria Wittwer
Telefon: 040/3007-3036
E-Mail: Maria_Wittwer@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen

Der SPIEGEL wächst um 5,9 Prozent, das manager magazin legt 3,9 Prozent zu, der Harvard Business manager steigert sich um 40,1 Prozent
Mehr lesen
Gesine Braun
Gesine Braun (47) wechselt zum 1. Februar 2023 als stell­vertretende Chef­redakteurin zum Harvard Business manager. Zuletzt war sie in gleicher…
Mehr lesen