manager magazin

Reinhard Pöllath wird neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Hamburger Tchibo Holding AG

Reinhard Pöllath (55), Wirtschaftsanwalt aus München, wird nach Informationen des manager magazins (Erscheinungstermin: 20. Juni 2003) am 3. Juli an die Spitze des Aufsichtsrats der Hamburger Tchibo Holding AG rücken. Pöllath löst Jens Odewald (62) ab, der den Vorsitz abgeben wird, aber Mitglied des Aufsichtsrates bleibt. Aus dem Aufsehergremium des Familienkonzerns Tchibo ausscheiden wird Postchef Klaus Zumwinkel (59), der gerade in das Kontrollgremium der KarstadtQuelle AG gewählt wurde. Zumwinkels Nachfolger soll Postbank-Chef Wulf von Schimmelmann (56) werden.

Autorin: Petra Schlitt
Telefon: 040/30800587

manager magazin
Kommunikation
Eva Wienke

Telefon: 040/3007-2320
Telefax: 040/3007-2959
E-Mail: Eva_Wienke@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Die IVW weist für den SPIEGEL im dritten Quartal 2021 eine Abo-Auflage von 418.312 Exemplaren aus. Im Vergleich zum Vorjahresquartal entspricht das…
Mehr lesen
Torben Sieb übernimmt die Vertriebsleitung des SPIEGEL-Verlags. Er folgt auf Christoph Hauschild, dessen Ausscheiden im September bekannt gegeben…
Mehr lesen