manager magazin

Ranking Personalberatung: Egon Zehnder ist der Größte

Geschäft fast aller Personalberatungen 2005 deutlich gewachsen

Egon Zehnder ist die mit Abstand größte Personalberatung in Deutschland, der
Umsatz wuchs um 7 Prozent auf 40 Millionen Euro. Wie das manager magazin in
seiner nächsten Ausgabe berichtetet (Erscheinungstermin: 16. Dezember 2005),
liegt auf Platz zwei Heidrick & Struggles (Umsatz: 29 Millionen Euro), auf
Platz drei folgt Russell Reynolds (16,8 Millionen Euro). Das mm-Ranking fußt
auf einer Umfrage unter den Personalberatungen; es berücksichtigt nur jene
Headhunter, die Kandidaten direkt ansprechen und ohne Zeitungsanzeigen arbeiten.
Das Geschäft der meisten deutschen Personalberatungen ist im Jahr 2005 deutlich
gewachsen. Am kräftigsten legte Korn/Ferry zu (plus 54 Prozent). Das einzige
Unternehmen unter den Top Ten, das einen Umsatzrückgang hinnehmen musste, ist
Heidrick & Struggles (minus 3 Prozent).

Autorin: Ursula Schwarzer
Telefon: 040/308005-20

manager magazin
Kommunikation
Eva Wienke

Telefon: 040/3007-2320
E-Mail: Eva_Wienke@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Der SPIEGEL wächst um 5,9 Prozent, das manager magazin legt 3,9 Prozent zu, der Harvard Business manager steigert sich um 40,1 Prozent
Mehr lesen
Gesine Braun
Gesine Braun (47) wechselt zum 1. Februar 2023 als stell­vertretende Chef­redakteurin zum Harvard Business manager. Zuletzt war sie in gleicher…
Mehr lesen