manager magazin

Quelle-Finanzchef Jeremic ausgeschieden

Der kaufmännische Leiter des zum Arcandor-Konzern gehörenden Versenders Quelle GmbH, Srdan Jeremic (43), hat gekündigt und ist freigestellt worden. Das berichtet das manager magazin in seiner am 30. Mai erscheinenden Juni-Ausgabe.

Der kaufmännische Leiter des zum Arcandor-Konzern gehörenden Versenders Quelle
GmbH, Srdan Jeremic (43), hat gekündigt und ist freigestellt worden.

Das berichtet das manager magazin in seiner am 30. Mai erscheinenden
Juni-Ausgabe. Der serbischstämmige Finanzchef galt nach Angaben des Magazins
als Leistungsträger und sollte sogar in die Geschäftsführung aufrücken. Der um
seinen Ruf besorgte Manager sei jedoch offenbar nicht bereit gewesen, die
schlechten Zahlen des Unternehmens besser darzustellen. Arcandor hat damit nach
Konzernvorstand Harald Pinger (Ende 2006) und Primondo-Manager Michael Krause
(Mitte 2007) in kurzer Folge einen weiteren hochrangigen Finanzmann aus
ähnlichen Gründen verloren.

Autor: Sören Jensen
Telefon: 040/308005-39

manager magazin
Kommunikation
Ute Miszewski

Telefon: 040/3007-2178
E-Mail: Ute_Miszweski@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Der SPIEGEL wächst um 5,9 Prozent, das manager magazin legt 3,9 Prozent zu, der Harvard Business manager steigert sich um 40,1 Prozent
Mehr lesen
Gesine Braun
Gesine Braun (47) wechselt zum 1. Februar 2023 als stell­vertretende Chef­redakteurin zum Harvard Business manager. Zuletzt war sie in gleicher…
Mehr lesen