SPIEGEL MEDIA

Quality Channel baut seine Festpreispolitik weiter aus

Ab sofort bietet der Quality Channel, die Online-Vermarktungsgemeinschaft der SPIEGEL Gruppe, Flash Layer mit Follow-Up Content Ad auch auf Festpreisbasis an. Bei dieser Werbeform wird ein großflächiges, animiertes Werbeformat eingeblendet und ein der Animation nachfolgendes Anzeigenmotiv geschaltet. Es wird dabei pro Abruf einmal der Flash Layer mit dem Follow-Up ausgeliefert und bei den Folgekontakten das Follow-Up Motiv.

Die Kosten betragen das 1,5-fache des Content-Ad-Wochenfestpreises. Die TKP’s für diese Werbeform werden somit deutlich günstiger.

Für Rückfragen:
Martin Rieß, Telefon: 040/30108-603
E-Mail: Martin_Riess@quality-channel.de

Quality Channel
Kommunikation
Ute Miszewski
Telefon: 040/3007-2178
E-Mail: ute_miszewski@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen

Der SPIEGEL wächst um 5,9 Prozent, das manager magazin legt 3,9 Prozent zu, der Harvard Business manager steigert sich um 40,1 Prozent
Mehr lesen
Gesine Braun
Gesine Braun (47) wechselt zum 1. Februar 2023 als stell­vertretende Chef­redakteurin zum Harvard Business manager. Zuletzt war sie in gleicher…
Mehr lesen