DER SPIEGEL

Pressemitteilung Neue Veranstaltungsreihe: SPIEGEL-Gespräch – live in der Uni

SPIEGEL-Redakteure diskutieren in Universitäten / Gäste sind: Schriftsteller
Leon de Winter, Moderatorin Sabine Christiansen, TV-Entertainer Harald Schmidt und viele weitere

Das „SPIEGEL-Gespräch – live in der Uni“ ist eine neue Gesprächsreihe, die der
SPIEGEL im Sommersemester 2007 startet. An zahlreichen deutschen Universitäten
werden SPIEGEL-Redakteure mit Politikern, Schriftstellern, Wissenschaftlern und
Medienvertretern diskutieren. Die Live-Debatten werden auch von SPIEGEL ONLINE
redaktionell begleitet. Eine Fortführung der Gespräche ist für das
Wintersemester geplant.

Im Sommersemester 2007 sind insgesamt 18 Veranstaltungen vorgesehen. Zum
Auftakt der Reihe diskutiert der stellvertretenden SPIEGEL-Chefredakteur Martin
Doerry an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster mit dem Schriftsteller
Leon de Winter über die Frage „Woher kommt der Judenhass?“. Weitere
Veranstaltungen u. a.: „Zukunft der Raumfahrt“ mit dem ehemaligen Astronauten
Ulrich Walter, „Frauen in den Medien“ mit der Moderatorin Sabine Christiansen,
„Sozialismus – wie weiter?“ mit Gregor Gysi und „TV-Satire“ mit dem Entertainer
Harald Schmidt.

Eine Übersicht über alle Diskussionen ist unter www.spiegel.de/uni abrufbar.

SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Maria Gröhn
Telefon 040/3007-3036
E-Mail: maria_groehn@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen

Foto: Özlem Gezer, Felix Dachsel und Christoph Scheuermann
Özlem Gezer bleibt Ressort­leiterin, Christoph Scheuermann und Felix Dachsel werden zum 1. November neue Stellvertreter
Mehr lesen
Im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft der Männer in Katar nimmt der Podcast die wirtschaftlichen Verflechtungen im Fußball in den Blick.
Mehr lesen