DER SPIEGEL

„Performance – Argumente für den SPIEGEL“

Die aktuellen Daten der MA, AWA, ACTA und IVW in einer übersichtlichen Broschüre

Das Anzeigenmarketing des SPIEGEL-Verlags hat quantitative und qualitative Leistungskriterien des SPIEGEL in der Broschüre „Performance“ zusammengefasst. Neben Reichweiten- und Auflagentrends werden Strukturen und Heftnutzung der SPIEGEL-Leserschaft im Vergleich mit den Wettbewerbern auf Basis der aktuellen Mediastudien MA 2004 I, AWA 2003, ACTA 2003 und IVW vorgestellt. Auch die Auflagenentwicklung des SPIEGEL wird detailliert dokumentiert.

Alle Parameter, so das Fazit der Broschüre, signalisieren hohe Planungssicherheit für die Anzeigenkunden. DER SPIEGEL hat seine Position im Markt der aktuellen Wochenmagazine weiter ausgebaut.

Interessenten können „Performance – Argumente für den SPIEGEL“ unter www.media.spiegel.de bestellen oder wenden sich an Rebekka Kolfhaus, Telefon: 040/3007-2475, E-Mail: rebekka_kolfhaus@spiegel.de

SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Maria Wittwer
Telefon 040/3007-3036
E-Mail: maria_wittwer@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen

Der SPIEGEL wächst um 5,9 Prozent, das manager magazin legt 3,9 Prozent zu, der Harvard Business manager steigert sich um 40,1 Prozent
Mehr lesen
Gesine Braun
Gesine Braun (47) wechselt zum 1. Februar 2023 als stell­vertretende Chef­redakteurin zum Harvard Business manager. Zuletzt war sie in gleicher…
Mehr lesen