DER SPIEGEL

„Performance – Argumente für den SPIEGEL“

Die aktuellen Daten der MA, AWA, ACTA und IVW in einer übersichtlichen Broschüre

Das Anzeigenmarketing des SPIEGEL-Verlags hat quantitative und qualitative Leistungskriterien des SPIEGEL in der Broschüre „Performance“ zusammengefasst. Neben Reichweiten- und Auflagentrends werden Strukturen und Heftnutzung der SPIEGEL-Leserschaft im Vergleich mit den Wettbewerbern auf Basis der aktuellen Mediastudien MA 2004 I, AWA 2003, ACTA 2003 und IVW vorgestellt. Auch die Auflagenentwicklung des SPIEGEL wird detailliert dokumentiert.

Alle Parameter, so das Fazit der Broschüre, signalisieren hohe Planungssicherheit für die Anzeigenkunden. DER SPIEGEL hat seine Position im Markt der aktuellen Wochenmagazine weiter ausgebaut.

Interessenten können „Performance – Argumente für den SPIEGEL“ unter www.media.spiegel.de bestellen oder wenden sich an Rebekka Kolfhaus, Telefon: 040/3007-2475, E-Mail: rebekka_kolfhaus@spiegel.de

SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Maria Wittwer
Telefon 040/3007-3036
E-Mail: maria_wittwer@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen

Foto: Özlem Gezer, Felix Dachsel und Christoph Scheuermann
Özlem Gezer bleibt Ressort­leiterin, Christoph Scheuermann und Felix Dachsel werden zum 1. November neue Stellvertreter
Mehr lesen
Im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft der Männer in Katar nimmt der Podcast die wirtschaftlichen Verflechtungen im Fußball in den Blick.
Mehr lesen