SPIEGEL MEDIA

OMD 2006: Quality Channel präsentiert Markforschungsergebnisse zu TV-Spot-Vermarktung

Hohe Wiedererkennung und Imageverbesserung

Der Quality Channel, die Online-Vermarktungsgemeinschaft in der SPIEGEL-Gruppe,
hat heute aktuelle Marktforschungsergebnisse zum Thema TV-Spot-Vermarktung im
Internet vorgestellt. Im Rahmen einer Sonderpräsentation zum begleitenden
Kongressprogramm auf der Online Marketing Düsseldorf 2006 wurden am Beispiel
des Kunden Casio (Kampagne „Exilim EX-S600“) und in Zusammenarbeit mir der
Agentur Plan.Net, München, Ergebnisse einer Online-Video-Case-Study
präsentiert, die vom 17. Juli bis 3. September 2006 bei SPIEGEL Online
durchgeführt wurde.

Die Online-Fallstudie „Ermittlung der Werbewirkung der Videoclip-Kampagne zur
CASIO Digitalkamera Exilim EX-S600 bei Nutzern der Video News von SPIEGEL
ONLINE„ belegt die hohe Wirksamkeit von TV-Spots im Internet. Sowohl die
Werbeerinnerung als auch die Wiedererkennung der Werbemittel nimmt bei der
Kernzielgruppe im Kampagnenverlauf zu. Zudem konnte eine deutliche Verbesserung
des Markenbildes bei den Informationsinteressierten festgestellt werden.

Die Ergebnispräsentation findet sich in Kürze auf der Website des QC zum
Download.

Quality Channel
Kommunikation
Ute Miszewski
Telefon: 040/3007-2178
E-Mail: ute_miszewski@quality-channel.de

Weitere Pressemeldungen

Gewinne fast verdoppelt auf 49,9 Millionen Euro | Gesamtumsatz steigt um 19 Millionen Euro | Über ein Drittel der Erlöse stammt inzwischen aus dem…
Mehr lesen
Unter dem Motto „Wir für unser Klima“ können sich gemeinschaftliche Projekte ab sofort für den Social Design Award bewerben. Den Preis vergibt SPIEGEL…
Mehr lesen