DER SPIEGEL

Neues SPIEGEL-ONLINE-Buch bei Kiepenheuer & Witsch: "Wir braten Sie gern!" von Bastian Sick

In Kooperation mit dem Verlag Kiepenheuer & Witsch ist soeben das SPIEGEL-ONLINE-Buch "Wir braten Sie gern!" von Bastian Sick erschienen.

Nach dem Motto: "Noch realistischer wie nie zuvor" hat Bastian Sick in seinem vierten "Happy-Aua"-Buch weit über 200 unglaubliche Sprach-Fundstücke aus dem öffentlichen Raum, aus Supermärkten, Restaurants, Zeitungen und Inseraten zusammengestellt. Ob Teppiche aus "reiner Schuhwolle", Accessoires mit "stilvollen Trotteln", "Wild aus heimlichen Wäldern" oder reduzierte "Schamfestiger" – es gibt nichts, was es in diesem Buch nicht gibt. Alles ist vom Autor fein abgeschmeckt und mit einer ordentlichen Prise Ironie gewürzt. Nach den Erfolgen der Kolumnenbände "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod" und der Vorgängerbände "Happy Aua" 1 bis 3 erscheint nun die Fortsetzung dieses Bilderbuches der deutschen Sprache.

"Wir braten Sie gern!" von Bastian Sick. 208 Seiten, ISBN 978-3-462-04574-1, Verlag Kiepenheuer & Witsch, Ladenpreis 12,99 Euro.

Rezensionsexemplare: Verlag Kiepenheuer & Witsch, Petra Düker, Telefon 0221 376 85 -24, E-Mail: pdueker@kiwi-verlag.de

SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Maria Gröhn
Telefon: 040 3007-2903
E-Mail: maria_groehn@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen

Die IVW weist für den SPIEGEL im dritten Quartal 2021 eine Abo-Auflage von 418.312 Exemplaren aus. Im Vergleich zum Vorjahresquartal entspricht das…
Mehr lesen
Torben Sieb übernimmt die Vertriebsleitung des SPIEGEL-Verlags. Er folgt auf Christoph Hauschild, dessen Ausscheiden im September bekannt gegeben…
Mehr lesen