manager magazin

Neuer Vertrag für Bahn-Finanzchef

Der Finanzchef der Deutschen Bahn, Diethelm Sack (57), hat einen neuen
Fünfjahresvertrag bekommen. Das berichtet das manager magazin in seiner
neuesten Ausgabe (Erscheinungstermin: 16. Dezember 2005). Sack, seit 1994 im
Bahn-Vorstand, kann demnach voraussichtlich bis 2011 die Finanzen des
staatseigenen Konzerns bestimmen. Sein laufender Vertrag endet am 10. November
2006, der neue Kontrakt ist bis zum 10. November 2011 befristet. Diethelm Sack
gilt als Schlüsselfigur beim Plan von Bahn-Chef Hartmut Mehdorn (63), das
Unternehmen an die Börse zu bringen.

Autor: Michael Machatschke
Telefon: 040/308005-37

manager magazin
Kommunikation
Eva Wienke

Telefon: 040/3007-2320
E-Mail: Eva_Wienke@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Gewinne fast verdoppelt auf 49,9 Millionen Euro | Gesamtumsatz steigt um 19 Millionen Euro | Über ein Drittel der Erlöse stammt inzwischen aus dem…
Mehr lesen
Unter dem Motto „Wir für unser Klima“ können sich gemeinschaftliche Projekte ab sofort für den Social Design Award bewerben. Den Preis vergibt SPIEGEL…
Mehr lesen