manager magazin

Neuer Chefredakteur für "Welt" und "Berliner Morgenpost"

Jan-Eric Peters (37) soll neuer Chefredakteur der "Welt" und der "Berliner Morgenpost" aus dem Axel Springer Verlag werden. Dies berichtet das Hamburger manager magazin in seiner neuesten Ausgabe (Erscheinungstermin: 20. Dezember 2002).
Peters folgt Wolfram Weimer (38) nach, der die Chefredaktion beider Blätter nach deren redaktioneller Zusammenlegung innehatte, den Springer Verlag aber Ende dieses Monats nach einem Zerwürfnis mit der Unternehmensspitze verlassen wird. Peters, einst Chefredakteur der Zeitschrift "Max", war Weimers Stellvertreter. Mitarbeiter bescheinigen dem liberalen Journalisten ein Gespür für Qualität und publikumswirksame Stoffe.

Autor: Klaus Boldt
Telefon: 040/308005-32

manager magazin
Kommunikation
Eva Wienke

Telefon: 040/3007-2320
Telefax: 040/3007-2959
E-Mail: Eva_Wienke@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Der SPIEGEL wächst um 5,9 Prozent, das manager magazin legt 3,9 Prozent zu, der Harvard Business manager steigert sich um 40,1 Prozent
Mehr lesen
Gesine Braun
Gesine Braun (47) wechselt zum 1. Februar 2023 als stell­vertretende Chef­redakteurin zum Harvard Business manager. Zuletzt war sie in gleicher…
Mehr lesen