DER SPIEGEL

Media-Analyse: Stabile SPIEGEL-Reichweite

Die aktuelle Media-Analyse 2008 Pressemedien II weist für den SPIEGEL eine Reichweite von 6,03 Millionen Lesern aus (9,3 Prozent der Gesamtbevölkerung).

Die aktuelle Media-Analyse 2008 Pressemedien II weist für den SPIEGEL eine
Reichweite von 6,03 Millionen Lesern aus (9,3 Prozent der Gesamtbevölkerung).

Der SPIEGEL liegt damit weiterhin deutlich vor „Focus“, der 5,71 Millionen
Leser erreicht (8,8 Prozent); für den „Stern“ werden 7,47 Millionen Leser
ausgewiesen (11,5 Prozent).

In den wichtigen gehobenen Zielgruppen liegt der SPIEGEL deutlich vor „Focus“.
Der SPIEGEL erreicht 27,1 Prozent der Personen mit Hochschulabschluss („Focus“
17,6, „Stern“ 17,8 Prozent). Bei Personen mit einem persönlichen Nettoeinkommen
ab 3000 Euro hat der SPIEGEL eine Reichweite von 30,5 Prozent („Focus“ 24,8,
„Stern“ 22,1 Prozent) und bei großen Selbständigen/Freiberuflern/leitenden
Angestellten und höheren Beamten 27,1 Prozent („Focus“ 22,2, „Stern“ 21,3
Prozent).

SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Herbert Takors

Telefon: 040/3007-2614
E-Mail: herbert_takors@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen

Der SPIEGEL wächst um 5,9 Prozent, das manager magazin legt 3,9 Prozent zu, der Harvard Business manager steigert sich um 40,1 Prozent
Mehr lesen
Gesine Braun
Gesine Braun (47) wechselt zum 1. Februar 2023 als stell­vertretende Chef­redakteurin zum Harvard Business manager. Zuletzt war sie in gleicher…
Mehr lesen