manager magazin

manager magazin.de: Karlheinz Hornung soll Graf Ballestrem als Finanzchef von MAN ersetzen

Karlheinz Hornung soll Graf Ballestrem als Finanzchef von MAN ersetzen

– Der Münchener Mischkonzern MAN bekommt einen neuen Finanzchef. Nach Informationen des Wirtschaftsportals manager magazin Online soll Amtsinhaber Ferdinand Graf von Ballestrem (60) in Kürze ersetzt werden.

Als Nachfolger ist Karlheinz Hornung (53) vorgesehen, vormals Finanzvorstand bei der Frankfurter MG Technologies. Welche Aufgaben Hornung als MAN-Finanzchef zu bewältigen hat, analysiert das manager magazin in seiner neuen Ausgabe, die am Freitag, 25. Juni 2004, erscheint.

Der Wechsel ist Bestandteil eines personellen Neuanfangs bei MAN. Vor zwei Wochen war Hakan Samuelsson, bislang Chef der Lkw-Sparte von MAN, zum künftigen Konzernchef ernannt worden. Dienstbeginn ist der 1. Januar 2005. Die Ablösung von Ballestrem könnte zum gleichen Zeitpunkt erfolgen. Ihm wird vorgeworfen, die Finanzen der MAN nicht ausreichend transparent gemacht zu haben.

Nachfolger Hornung war bei MG Technologies bis Ende März unter Vertrag und dort wegen seines Wirkens in der Ära von Ex-MG-Chef Kajo Neukirchen ausgeschieden.

Der vollständige Text ist abrufbar unter:
http://www.manager-magazin.de/koepfe/artikel/0%2c2828%2c305668%2c00.html

Ansprechpartner für Rückfragen:
Thomas Werres
Telefon: 0 40/30 80 05-41
E-Mail: thomas_werres@manager-magazin.de

Kommunikation:
Ute Miszewski
Telefon: 0 40/30 07-21 78
E-Mail: ute_miszewski@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Logo-Der Spiegel
Noch nie gesehene Fotos aus dem Inneren von Umerziehungslagern, vertrauliche Behördenanweisungen und Reden chinesischer Funktionäre belegen die…
Mehr lesen
Gewinne fast verdoppelt auf 49,9 Millionen Euro | Gesamtumsatz steigt um 19 Millionen Euro | Über ein Drittel der Erlöse stammt inzwischen aus dem…
Mehr lesen