manager magazin

manager magazin Online: T-Systems: Gedas-Chef Axel Knobe steigt auf

Gedas-CEO Axel Knobe soll nach Informationen von manager-magazin.de Chef der umsatzstärksten T-Systems-Sparte Enterprise Services werden

– Axel Knobe (52), CEO von Gedas, soll Chef der Sparte
Enterprise Services (ES) von T-Systems werden. Knobe wird damit Mitglied im
Executive Committee von T-Systems, der dem Umsatz nach drittgrößten Sparte der
Deutschen Telekom. Die Zustimmung des Aufsichtsrates steht allerdings noch aus.

„Axel Knobe verfügt über umfassendes Wissen im ICT-Markt und langjährige
Erfahrung im Vertrieb für internationale Unternehmen in verschiedenen
Bereichen, unter anderem Telekommunikation, Finanzen und Automotive“, heißt es
in einem internen Schreiben.

Knobe ist seit Juli 2003 Chef der ehemaligen Volkswagen-Tochter Gedas, die Ende
vergangenen Jahres von T-Systems – vorbehaltlich der Zustimmung des
Kartellamtes – zu einem Preis von unter 500 Millionen Euro gekauft wurde. Knobe
war unter anderem Geschäftsführer des DaimlerChrysler-Systemhauses Debis, das
2001 von T-Systems übernommen wurde.

Der bisherige ES-Chef Kamyar Niroumand scheidet zum 1. April dieses Jahres aus
und wird CEO des Berliner Softwarehauses Beta Systems.

Der vollständige Text ist abrufbar unter:
http://www.manager-magazin.de/it/artikel/0,2828,399877,00.html

Ansprechpartner für Rückfragen:
Anne Preissner
Telefon: 02233/923666
E-Mail: anne_preissner@manager-magazin.de

Kommunikation
Ute Miszewski

Telefon: 040/3007-2178
E-Mail: ute_miszewski@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Foto: Özlem Gezer, Felix Dachsel und Christoph Scheuermann
Özlem Gezer bleibt Ressort­leiterin, Christoph Scheuermann und Felix Dachsel werden zum 1. November neue Stellvertreter
Mehr lesen
Im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft der Männer in Katar nimmt der Podcast die wirtschaftlichen Verflechtungen im Fußball in den Blick.
Mehr lesen