manager magazin

manager magazin Online: Georg Kofler will Maschinenbaukonzern schmieden

Der vor einem Jahr zurückgetretene Chef des Bezahlsenders Premiere, Georg Kofler, will sich als Investor künftig stärker dem Maschinenbau widmen.

Ex-Chef des TV-Bezahlsenders Premiere kündigt Kauf von Mittelständlern an

– Der vor einem Jahr zurückgetretene Chef des
Bezahlsenders Premiere, Georg Kofler, will sich als Investor künftig stärker
dem Maschinenbau widmen. „Das Thema Maschinenbau werde ich weiterentwickeln,
auch durch Zukauf des einen oder anderen mittelständischen Unternehmens“, sagte
Kofler im Gespräch mit dem Wirtschaftsportal manager-magazin.de.

„Daraus möchte ich einen größeren mittelständischen Konzern formen, vielleicht
auch irgendwann unter der Marke Kofler“, sagte der 51-Jährige weiter. Er habe
dafür bereits Manager eingestellt, die eine „leistungsorientierte
Unternehmenskultur“ in die Firmen bringen sollen.

Bereits 2007 hatte Kofler 95 Prozent am Ahlener Werkzeugmaschinenbauer
Leifeld Metal Spinning GmbH übernommen. Als Manager will Kofler sich dem Aufbau
seines Unternehmens Kofler Energies widmen.

Der vollständige Text ist abrufbar unter:
http://www.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/0,2828,572236,00.html

Ansprechpartner für Rückfragen:
Nils-Viktor Sorge
Telefon: 040/3 80 80-3 78
E-Mail: nils_sorge@manager-magazin.de

Kommunikation
Ute Miszewski
Telefon: 0 40/30 07-21 78
E-Mail: ute_miszewski@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Logo-Der Spiegel
Noch nie gesehene Fotos aus dem Inneren von Umerziehungslagern, vertrauliche Behördenanweisungen und Reden chinesischer Funktionäre belegen die…
Mehr lesen
Gewinne fast verdoppelt auf 49,9 Millionen Euro | Gesamtumsatz steigt um 19 Millionen Euro | Über ein Drittel der Erlöse stammt inzwischen aus dem…
Mehr lesen