manager magazin

manager magazin Online: AOL: Vodafone-Manager Charles Fränkl wird AOL-Deutschland-Chef

Amtsinhaber Stan Laurent wechselt in die Londoner Europa-Zentrale

– Charles Fränkl, Global Director Technology
Development bei Vodafone und ehemals Geschäftsführer Marketing/Vertrieb bei
E-Plus, wird neuer Deutschland-Chef von AOL. Dies erfuhr das Wirtschaftsportal
manager-magazin.de aus informierten Kreisen.

Fränkl soll die Führungsposition in der Hamburger AOL-Zentrale in Kürze
übernehmen. Amtsinhaber Stanislas („Stan“) Laurent wechselt nach Informationen
von manager-magazin.de in die Londoner Europa-Zentrale. Dort wird er den Posten
des Chief Operating Officers (COO) für den Bereich Europa besetzen.

Nach struktureller Reorganisation und erheblichem Personalabbau kann die deutsche AOL heute erste Erfolge verbuchen. Mittlerweile ist AOL wieder auf den dritten Platz unter den deutschen Internetprovidern vorgerückt und beschäftigt 1500 Mitarbeiter bundesweit.

Der vollständige Text ist abrufbar unter:
http://www.manager-magazin.de/koepfe/artikel/0,2828,376793,00.html

Ansprechpartner für Rückfragen:
Anne Preissner
Telefon: 02233/923666

Kommunikation
Ute Miszewski

Telefon: 040/3007-2178
E-Mail: ute_miszewski@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Die IVW weist für den SPIEGEL im dritten Quartal 2021 eine Abo-Auflage von 418.312 Exemplaren aus. Im Vergleich zum Vorjahresquartal entspricht das…
Mehr lesen
Torben Sieb übernimmt die Vertriebsleitung des SPIEGEL-Verlags. Er folgt auf Christoph Hauschild, dessen Ausscheiden im September bekannt gegeben…
Mehr lesen