manager magazin

manager magazin 3/2011: Cognis-Finanzvorstand Marco Panichi wechselt zu Grohe

Panichi soll noch im Frühjahr als CFO in den Vorstand des Badarmaturenherstellers eintreten

Der Finanzvorstand des Spezialchemikalienherstellers Cognis, Marco Panichi
(44), steht vor dem Wechsel zum Badarmaturenhersteller Grohe. Das erfuhr das
manager magazin aus Unternehmenskreisen. Der 44-Jährige soll die Position des
bisherigen Finanzvorstandes Thorsten Knopp einnehmen, der Ende vergangenen
Jahres verstorben ist.

Panichi war seit der Gründung des Unternehmens 1999 in verschiedenen Funktionen
für Cognis tätig. Ende 2009 rückte er in den Vorstand des Unternehmens auf. Im
Dezember vergangenen Jahres übernahm der Chemiekonzern BASF den
Spezialchemikalienhersteller von den Finanzinvestoren Permira und Goldman Sachs
Capital Partners. Auch Grohe ist in Private-Equity-Besitz. Der Armaturenhersteller
gehört den Finanzinvestoren TPG und Credit Suisse Private Equity.

Ansprechpartner: Thomas Katzensteiner
Tel: 040 308005-42
E-Mail: thomas_katzensteiner@manager-magazin.de

manager magazin
Kommunikation
Stefanie Jockers

Telefon: 040 3007-3036
E-Mail: stefanie_jockers@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Foto: Özlem Gezer, Felix Dachsel und Christoph Scheuermann
Özlem Gezer bleibt Ressort­leiterin, Christoph Scheuermann und Felix Dachsel werden zum 1. November neue Stellvertreter
Mehr lesen
Im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft der Männer in Katar nimmt der Podcast die wirtschaftlichen Verflechtungen im Fußball in den Blick.
Mehr lesen