manager magazin

Lufthansa-Chef soll länger bleiben

Der Vorstandsvorsitzende der Lufthansa, Wolfgang Mayrhuber (62), wird voraussichtlich länger im Amt bleiben. Wie das manager magazin berichtet, soll seine Amtszeit um rund vier Monate verlängert werden; dies wurde aus dem Aufsichtsrat bekannt.

Der Vorstandsvorsitzende der Lufthansa, Wolfgang Mayrhuber (62), wird
voraussichtlich länger im Amt bleiben. Wie das manager magazin
(Erscheinungsdatum: 19. Februar) berichtet, soll seine Amtszeit um rund vier
Monate verlängert werden; dies wurde aus dem Aufsichtsrat bekannt.

Mayrhubers Vertrag läuft eigentlich Ende dieses Jahres aus. Der Initiative
zufolge soll er jedoch erst zur Hauptversammlung Ende April 2011 abtreten. Die
Befürworter einer längeren Amtszeit versprechen sich davon einen würdigeren
Abschied für den langjährigen Lufthansa-Manager und einen geordneten Übergang
des Spitzenamts an den designierten Nachfolger, Konzernvize Christoph Franz
(49). Zudem könnte der Manager dann mit einem Votum der Aktionäre in den
Aufsichtsrat wechseln. Wolfgang Mayrhuber gehört der Lufthansa seit 40 Jahren
an, seit 2003 ist er Vorstandsvorsitzender.

Autor: Michael Machatschke
Telefon: 0 40 / 30 80 05-37

manager magazin
Kommunikation
Anja zum Hingst

Telefon: 040/3007-2320
E-Mail: Anja_zum_Hingst@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Gewinne fast verdoppelt auf 49,9 Millionen Euro | Gesamtumsatz steigt um 19 Millionen Euro | Über ein Drittel der Erlöse stammt inzwischen aus dem…
Mehr lesen
Unter dem Motto „Wir für unser Klima“ können sich gemeinschaftliche Projekte ab sofort für den Social Design Award bewerben. Den Preis vergibt SPIEGEL…
Mehr lesen