manager magazin

Lidl: Neuer Vertriebsvorstand benannt

Veit Weiland tritt Nachfolge von Stefan Rohrer an

Der Neckarsulmer Discounter Lidl hat einen neuen Vertriebsvorstand. Künftig
wird Veit Weiland (39) den Bereich verantworten. Das berichtet das manager
magazin in seiner neuesten Ausgabe (Erscheinungstermin: 25. Mai 2007).

Weiland gilt als versierter Vertriebsfachmann. Unter anderem verantwortete er
für den nach Aldi zweitgrößten deutschen Discounter die Auslandsmärkte in
Ungarn und Schweden. Lidl hat sich mit der Ernennung des neuen
Vertriebsvorstands viel Zeit gelassen. Weilands Vorgänger Stefan Rohrer (38)
hatte den Handelskonzern bereits Mitte vergangenen Jahres verlassen. Seither
war der Posten vakant.

Autor: Jörn Sucher
Telefon: 040/308005-87

manager magazin
Kommunikation
Eva Wienke

Telefon: 040/3007-2320
E-Mail: Eva_Wienke@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Logo-Der Spiegel
Noch nie gesehene Fotos aus dem Inneren von Umerziehungslagern, vertrauliche Behördenanweisungen und Reden chinesischer Funktionäre belegen die…
Mehr lesen
Gewinne fast verdoppelt auf 49,9 Millionen Euro | Gesamtumsatz steigt um 19 Millionen Euro | Über ein Drittel der Erlöse stammt inzwischen aus dem…
Mehr lesen