DER SPIEGEL

Klaus Eike Mahlstedt verlässt SPIEGEL-Gruppe

Wie bereits gemeldet, ordnet die SPIEGEL-Gruppe ihre Geschäftsleitung neu. Im Zuge der umfassenden Neustrukturierung wird Klaus Eike Mahlstedt, 51, seit 2001 Personalleiter der SPIEGEL-Gruppe, das Unternehmen Mitte Mai 2011 im besten gegenseitigen Einvernehmen verlassen.

SPIEGEL-Geschäftsführer Ove Saffe: „Klaus Eike Mahlstedt hat als Leiter
Personal langjährige hervorragende Arbeit in unserer Unternehmensgruppe
geleistet und in dieser Zeit viele wichtige Impulse gesetzt. Wir danken ihm für
seine erfolgreiche Mitarbeit und wünschen ihm für die Zukunft weiterhin viel
Erfolg und alles Gute.“

Klaus Eike Mahlstedt, Diplom-Kaufmann und -Handelslehrer, war von 1991 bis 1997
Personalleiter bei Kraft Jacobs Suchard, Bremen, und ging danach als
Personalleiter National zu Reemtsma, Hamburg, bevor er 2001 zur SPIEGEL-Gruppe
wechselte.

SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Anja zum Hingst
Telefon: 040 3007-2320
E-Mail: Anja_zum_Hingst@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen

Foto: Özlem Gezer, Felix Dachsel und Christoph Scheuermann
Özlem Gezer bleibt Ressort­leiterin, Christoph Scheuermann und Felix Dachsel werden zum 1. November neue Stellvertreter
Mehr lesen
Im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft der Männer in Katar nimmt der Podcast die wirtschaftlichen Verflechtungen im Fußball in den Blick.
Mehr lesen