manager magazin

Jung von Matt zum vierten Mal in Folge deutsche „Agentur des Jahres“

Hamburger Werbefirma dominiert den manager-magazin-Kreativ-Index / Serviceplan vor Scholz & Friends auf Platz zwei

Die Werbeagentur Jung von Matt ist die erfolgreichste deutsche Werbeagentur der
vergangenen zwölf Monate. Wie das manager magazin in seiner kommenden Ausgabe
(Erscheinungstermin: 19. November) berichtet, steht das Hamburger Unternehmen
zum vierten Mal in Folge an der Spitze des manager-magazin-Kreativ-Index.

Jung von Matt (Umsatz 2010: 97,5 Millionen Euro) arbeitet unter anderem für
Mercedes-Benz, RWE, Sixt und die „Bild“-Zeitung und hat sich mit deutlichem
Vorsprung (2561 Punkte) durchgesetzt. Auf den Plätzen zwei und drei folgen die
Werbeagenturen Serviceplan (815 Punkte), München, und Scholz & Friends (800
Punkte), Berlin.

Der manager-magazin-Kreativ-Index bewertet alljährlich das Abschneiden
deutscher Werbeagenturen bei den wichtigsten in- und ausländischen
Werbewettbewerben.

Für Rückfragen: Klaus Boldt
Telefon: 0171 6576086

manager magazin
Kommunikation
Stefanie Jockers

Telefon: 040 3007-3036
E-Mail: Stefanie_Jockers@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Gewinne fast verdoppelt auf 49,9 Millionen Euro | Gesamtumsatz steigt um 19 Millionen Euro | Über ein Drittel der Erlöse stammt inzwischen aus dem…
Mehr lesen
Unter dem Motto „Wir für unser Klima“ können sich gemeinschaftliche Projekte ab sofort für den Social Design Award bewerben. Den Preis vergibt SPIEGEL…
Mehr lesen