DER SPIEGEL

IVW II/2011: SPIEGEL weiterhin an der Spitze der aktuellen Wochenmagazine

951.656 verkaufte Exemplare / Abonnentenzahl bleibt nahezu stabil

Der SPIEGEL behauptet im zweiten Quartal 2011 mit 951.656 verkauften
Exemplaren weiterhin die Spitzenposition bei den aktuellen Wochen-
magazinen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist die Gesamtauflage
um 3,4 Prozent zurückgegangen. Die Höhe der Abo-Auflage blieb mit
456.819 verkauften Exemplaren auf einem hohen Niveau nahezu stabil. Am Kiosk
verkaufte der SPIEGEL im Wochendurchschnitt 327.264 Exemplare.

„In den erlösrelevanten Sparten Einzelverkauf und Abonnement bleibt
unsere führende Position im Markt weiterhin unangefochten. Besonders
erfreulich ist, dass die Redaktion mit ihrer Themenwahl immer wieder neue Leser
gewinnen kann. Die aktuellen Reichweitenuntersuchungen und das
zunehmende Interesse an unserem digitalen SPIEGEL belegen diese Entwicklung
eindrucksvoll“, sagt Norbert Facklam, Leiter SPIEGEL QC.

SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Michael Grabowski
Telefon: 040 3007-2727
E-Mail: michael_grabowski@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen

Foto: Özlem Gezer, Felix Dachsel und Christoph Scheuermann
Özlem Gezer bleibt Ressort­leiterin, Christoph Scheuermann und Felix Dachsel werden zum 1. November neue Stellvertreter
Mehr lesen
Im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft der Männer in Katar nimmt der Podcast die wirtschaftlichen Verflechtungen im Fußball in den Blick.
Mehr lesen