DER SPIEGEL

IVW I/2007: SPIEGEL weiterhin Nummer eins bei den aktuellen Wochenmagazinen

1.050.397 verkaufte Exemplare / Plus 2,4 Prozent zum Vorquartal

Der SPIEGEL konnte mit 1.050.397 verkauften Exemplaren auch im ersten Quartal
2007 seine Position an der Spitze der aktuellen Wochenmagazine behaupten. Das
entspricht einem Zuwachs von 2,4 Prozent gegenüber dem Vorquartal. Im
Einzelverkauf Inland legte der SPIEGEL um 4,0 Prozent, im Abonnement um 1,7
Prozent zu. Damit verkauft der SPIEGEL weiterhin über 80 Prozent seiner Auflage
in den Sparten Einzelverkauf und Abonnement.

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum liegt die Abweichung für den SPIEGEL bei
-0,5 Prozent (Stern -0,9 Prozent und Focus -1,6 Prozent).

SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Eva Wienke

Telefon: 040/3007-2320
E-Mail: Eva_Wienke@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen

Der SPIEGEL wächst um 5,9 Prozent, das manager magazin legt 3,9 Prozent zu, der Harvard Business manager steigert sich um 40,1 Prozent
Mehr lesen
Gesine Braun
Gesine Braun (47) wechselt zum 1. Februar 2023 als stell­vertretende Chef­redakteurin zum Harvard Business manager. Zuletzt war sie in gleicher…
Mehr lesen