manager magazin

Heraeus: Helmut Eschwey übernimmt Leitung

Amtsantritt im September erwartet / Stelle war seit Januar vakant

– Helmut Eschwey, 53, wird der neue Chef des Hanauer Edelmetall- und Technologiekonzerns Heraeus. Wie das Hamburger Wirtschaftsportal manager-magazin.de erfuhr, soll Eschwey im September die seit Januar vakante Position an der Spitze des Familienunternehmens (6,4 Milliarden Euro Umsatz) übernehmen.

Der promovierte Chemiker verantwortet seit 1992 beim Maschinen- und Anlagenbaukonzern SMS die Kunststoffmaschinen-Sparte Battenfeld. Seit 1994 ist er zusätzlich Mitglied des SMS-Vorstands. Davor war Eschwey unter anderem bei Henkel, Veith Pirelli und Freudenberg. Der gebürtige Heidenheimer ist Sprecher der deutschen Kunststoff-Industrie.

Der vollständige Text ist abrufbar unter:
http://www.manager-magazin.de/koepfe/artikel/0%2c2828%2c251538%2c00.html

Ansprechpartner für Rückfragen:
Heide Neukirchen, Telefon: 02054/920236,
E-Mail: Heide_Neukirchen@manager-magazin.de

Kommunikation
Birgit Seitz

Telefon: 040/3007-3036
E-Mail: Birgit_Seitz@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Der SPIEGEL wächst um 5,9 Prozent, das manager magazin legt 3,9 Prozent zu, der Harvard Business manager steigert sich um 40,1 Prozent
Mehr lesen
Gesine Braun
Gesine Braun (47) wechselt zum 1. Februar 2023 als stell­vertretende Chef­redakteurin zum Harvard Business manager. Zuletzt war sie in gleicher…
Mehr lesen