Harvard Business Manager

Harvard Businessmanager mit neuem Internetangebot

Erweitertes Archiv, Managementwissen zu aktuellen Nachrichten, Lexikon „Was ist …“

Der Harvard Businessmanager hat seine Website neu gestaltet und sein Online-Angebot erweitert. Ab sofort sind unter www.harvardbusinessmanager.de alle jemals in dem Management-Magazin erschienenen Artikel verfügbar. Zielgruppe des neuen Online-Auftritts sind vor allem Führungskräfte aus der Wirtschaft, Wissenschaftler und Studierende.

Die Nutzer können jetzt über 2500 Artikel aus dem Harvard Businessmanager recherchieren und als PDF-Dateien abrufen. Ihnen steht dazu eine Volltextsuche zur Verfügung. Alternativ können sie auch in einer digitalen Bibliothek stöbern. Wichtigen Begriffen aus dem Management hat die Redaktion des Harvard Businessmanager die jeweils passenden Artikel zugeordnet.

Neu eingerichtet wurden die Rubriken „Im Brennpunkt“ und „Neuheiten“. „Im Brennpunkt“ stehen aktuelle Wirtschaftsnachrichten, zu denen die Redaktion Hintergründe und Managementwissen liefert. In der Rubrik „Neuheiten“ finden sich Artikelzusammenstellungen, Neuerscheinungen rund um den Harvard Businessmanager wie Editionen und Bücher sowie Fallstudien. Im Online-Lexikon „Was ist …“ erläutert die Redaktion die Bedeutung oft benutzter Managementschlagworte. Die Beiträge des Lexikons können kostenfrei gelesen und ausgedruckt werden.

Die Artikel des Harvard Businessmanager im Internet sind kostenpflichtig. Der Einzelpreis für einen Beitrag liegt bei 4 Euro.

Für redaktionelle Rückfragen:
Lothar Kuhn
Telefon: 040/308005-28
E-Mail: lothar_kuhn@harvardbusinessmanager.de

Harvard Businessmanager
Kommunikation
Ute Miszewski
Telefon: 040/3007-2178
E-Mail: ute_miszewski@harvardbusinessmanager.de

Weitere Pressemeldungen

Gewinne fast verdoppelt auf 49,9 Millionen Euro | Gesamtumsatz steigt um 19 Millionen Euro | Über ein Drittel der Erlöse stammt inzwischen aus dem…
Mehr lesen
Unter dem Motto „Wir für unser Klima“ können sich gemeinschaftliche Projekte ab sofort für den Social Design Award bewerben. Den Preis vergibt SPIEGEL…
Mehr lesen