manager magazin

Hamburger Ex-Finanzsenator: Michael Freytag wird Chef der Schufa

Dienstbeginn am 1. November 2010

– Der ehemalige Hamburger Finanzsenator Michael
Freytag (52) wird neuer Chef der Kreditauskunft Schufa in Wiesbaden. Das hat
nach Informationen von manager magazin der Aufsichtsrat der Schufa am heutigen
Vormittag beschlossen. Demnach soll Freytag sein Amt am 1. November 2010
antreten. Er ersetzt den früheren Schufa-Chef Rainer Neumann, der das
Unternehmen im Sommer nach Differenzen über die künftige Strategie verlassen
hatte.

Freytag war im Frühjahr dieses Jahres als Finanzsenator Hamburgs sowie als Chef
des dortigen CDU-Landesverbandes überraschend zurückgetreten. Als Grund hatte
er die Belastungen angesichts der Krisen der HSH Nordbank und bei Hapag-Lloyd
angegeben. Als Finanzsenator war Freytag zuvor wegen der HSH-Affäre in die
Kritik geraten. Als Parteichef musste er sich zudem wegen schlechter
Umfragewerte rechtfertigen.

Der vollständige Text ist abrufbar unter:
http://www.manager-magazin.de/unternehmen/karriere/0,2828,724128,00.html

Ansprechpartner für Rückfragen:
Klaus Werle
Telefon: 040 308005-75
E-Mail: klaus_werle@manager-magazin.de

Kommunikation
Stefanie Jockers
Telefon: 040 3007-3036
E-Mail: stefanie_jockers@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Die IVW weist für den SPIEGEL im dritten Quartal 2021 eine Abo-Auflage von 418.312 Exemplaren aus. Im Vergleich zum Vorjahresquartal entspricht das…
Mehr lesen
Torben Sieb übernimmt die Vertriebsleitung des SPIEGEL-Verlags. Er folgt auf Christoph Hauschild, dessen Ausscheiden im September bekannt gegeben…
Mehr lesen