manager magazin

Finanzchefin Mary Jo Gresens verlässt Wälzlagerhersteller Ina

Der fränkische Wälzlagerhersteller Ina ist auf der Suche nach einem neuen
Finanzchef. Wie das in Hamburg erscheinende manager magazin in seiner nächsten
Ausgabe (Erscheinungstermin: 22. Juli 2005) berichtet, hat Mary Jo Gresens, die
seit 1999 die Bereiche Finanzen und Unternehmensentwicklung leitet, ihren
Vertrag gekündigt. Die Amerikanerin wird demnächst in ihr Heimatland
zurückkehren. Ina-Geschäftsführer Jürgen Geißinger will die frei gewordene
Position mit einem externen Kandidaten besetzen.

Autorin: Ursula Schwarzer
Telefon: 040/308005-20

Hamburg, 20 Juli 2005

manager magazin
Kommunikation
Ute Miszewski

Telefon: 040/3007-2178
E-Mail: Ute_Miszweski@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Foto: Özlem Gezer, Felix Dachsel und Christoph Scheuermann
Özlem Gezer bleibt Ressort­leiterin, Christoph Scheuermann und Felix Dachsel werden zum 1. November neue Stellvertreter
Mehr lesen
Im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft der Männer in Katar nimmt der Podcast die wirtschaftlichen Verflechtungen im Fußball in den Blick.
Mehr lesen