SPIEGEL-Gruppe

Crossmedia in der SPIEGEL-Gruppe

"Print + Online" oder "Print + Online + TV"? - in der Broschüre "Crossmedia in der SPIEGEL-Gruppe" sind alle Bausteine und Varianten für eine mehrkanalige Ansprache relevanter Zielgruppen zusammengefasst, die das Unternehmen seinen Werbepartnern seit diesem Jahr anbietet.

Mit dem SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE, mit dem manager magazin und manager-magazin.de sowie mit XXP TV verfügt die SPIEGEL-Gruppe in drei Mediengattungen über journalistische Marken von hoher Qualität. Die aktuelle Broschüre informiert über die einzelnen Werbeträgerprofile und bietet einen Überblick über bereits vordefinierte Media-Pakete und die Möglichkeiten für individuelle Kombinationen.

Jörg Keimer, Leiter Anzeigenmarketing beim SPIEGEL-Verlag: "Wir freuen uns, dass der Markt unser Crossmedia-Angebot so gut angenommen hat und wir bereits in den ersten drei Monaten Abschlüsse tätigen konnten."

Die Broschüre "Crossmedia in der SPIEGEL-Gruppe" kann angefordert werden bei: Mervie Vernal, Telefon: 040/3007-2475, E-Mail: Mervie_Vernal@spiegel.de

SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Birgit Seitz
Telefon 040/3007-3036
E-Mail: Birgit_Seitz@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen

Der SPIEGEL wächst um 5,9 Prozent, das manager magazin legt 3,9 Prozent zu, der Harvard Business manager steigert sich um 40,1 Prozent
Mehr lesen
Gesine Braun
Gesine Braun (47) wechselt zum 1. Februar 2023 als stell­vertretende Chef­redakteurin zum Harvard Business manager. Zuletzt war sie in gleicher…
Mehr lesen