manager magazin

Conergy-Finanzchef scheidet aus

Der angeschlagenen Solartechnikfirma Conergy steht ein Wechsel im Vorstand bevor.

Der angeschlagenen Solartechnikfirma Conergy steht ein Wechsel im Vorstand
bevor. Wie das in Hamburg erscheinende manager magazin in seiner jüngsten
Ausgabe (Erscheinungstermin: 25. Juli 2008) berichtet, will Finanzchef Jörg
Spiekerkötter spätestens bis zum Jahresende aus dem Unternehmen ausscheiden.

Seinen Rückzug hat Spiekerkötter schon vor Monaten erwogen, ihn aber immer
wieder hinausgeschoben, um die Kapitalerhöhung nicht in Gefahr zu bringen.
Conergy will 450 Millionen Euro bei alten und neuen Aktionären einsammeln.

Rückfragen: Ursula Schwarzer
Telefon: 040/308005-39

manager magazin
Kommunikation
Anja zum Hingst

Telefon: 040/3007-2320
E-Mail: Anja_zum_Hingst@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Logo-Der Spiegel
Noch nie gesehene Fotos aus dem Inneren von Umerziehungslagern, vertrauliche Behördenanweisungen und Reden chinesischer Funktionäre belegen die…
Mehr lesen
Gewinne fast verdoppelt auf 49,9 Millionen Euro | Gesamtumsatz steigt um 19 Millionen Euro | Über ein Drittel der Erlöse stammt inzwischen aus dem…
Mehr lesen