manager magazin

Chefwechsel bei Fraport

Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport erhält einen neuen Chef. Stefan Schulte (48), bislang Vize des börsennotierten Unternehmens, wird zum 1. September den Vorstandsvorsitz übernehmen.

Darauf haben sich nach Informationen
des manager magazins (Erscheinungstermin: 20. März) die Großaktionäre von
Fraport – das Land Hessen und die Stadt Frankfurt am Main – verständigt.
Schulte folgt auf den langjährigen Amtsinhaber Wilhelm Bender (64), der wegen
Erreichen der Altersgrenze Ende August den Konzern verlassen wird.
Branchenexperten erwarten von Schulte, dass er den umstrittenen Ausbau des
Frankfurter Flughafens weiter vorantreibt.

Autor: Michael Machatschke
Telefon: 040/308005-37

Hamburg, 19. März 2009

manager magazin
Kommunikation
Ute Miszewski

Telefon: 040/3007-2178
E-Mail: Ute_Miszewski@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Logo-Der Spiegel
Noch nie gesehene Fotos aus dem Inneren von Umerziehungslagern, vertrauliche Behördenanweisungen und Reden chinesischer Funktionäre belegen die…
Mehr lesen
Gewinne fast verdoppelt auf 49,9 Millionen Euro | Gesamtumsatz steigt um 19 Millionen Euro | Über ein Drittel der Erlöse stammt inzwischen aus dem…
Mehr lesen