manager magazin

Bertelsmann Stiftung: Brigitte Mohn geht ins Präsidium

Brigitte Mohn (39) soll in das Präsidium der Bertelsmann Stiftung einrücken und dort in absehbarer Zeit ihre Mutter Liz (63) ablösen. Dies berichtet das manager magazin in seiner neuesten Ausgabe (Erscheinungstermin: 25. Juni 2004). Die Tochter des Stifters und Firmenpatriarchen Reinhard Mohn (83) leistet bereits seit mehreren Jahren Stiftungsarbeit, sie leitet sowohl die Deutsche Schlaganfall-Hilfe als auch den Bereich Gesundheit in der Bertelsmann Stiftung selbst. Für Liz Mohn, so das manager magazin weiter, sei der Vorsitz des Kuratoriums vorgesehen. Der Wechsel soll spätestens Mitte nächsten Jahres stattfinden.

Autor: Klaus Boldt
Telefon: 040/308005-32

manager magazin
Kommunikation
Eva Wienke

Telefon: 040/3007-2320
E-Mail: Eva_Wienke@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Logo-Der Spiegel
Noch nie gesehene Fotos aus dem Inneren von Umerziehungslagern, vertrauliche Behördenanweisungen und Reden chinesischer Funktionäre belegen die…
Mehr lesen
Gewinne fast verdoppelt auf 49,9 Millionen Euro | Gesamtumsatz steigt um 19 Millionen Euro | Über ein Drittel der Erlöse stammt inzwischen aus dem…
Mehr lesen