DER SPIEGEL

ACTA 2002: DER SPIEGEL ist Basiswerbeträger für wichtige Entscheider-Zielgruppen im IT-Bereich

Die Vernetzung der SPIEGEL-Leser mit dem Internet hat sich im vergangenen Jahr weiter verbessert. Die aktuellen Ergebnisse der ACTA 2002 zeigen, dass jetzt 65 Prozent (3,78 Millionen) der SPIEGEL-Leser Online-Nutzer sind. Im Jahr 2001 waren es erst 58 Prozent.

Täglich/fast täglich surfen 34 Prozent der SPIEGEL-Leser im Internet (Focus-Leser: 31 Prozent, Stern-Leser 27 Prozent). Jörg Keimer, Leiter Anzeigenmarketing des SPIEGEL-Verlags: "Die besondere Affinität der SPIEGEL-Leser zum Internet wird dadurch eindrucksvoll bestätigt."

Außerdem erzielt DER SPIEGEL ausgezeichnete Reichweiten, wenn es um Entscheider-Segmente im IT-Bereich geht:

-
20,5 % Reichweite bei performanceorientierten PC-Käufern (Focus: 17,8 %, Stern: 21,5 %)
- 23,3 % Reichweite bei informationsorientierten Online-Nutzern Focus: 19,2 %, Stern: 22,0 %)
- 20,5 % Reichweite bei finanzorientierten Online-Nutzern (Focus: 17,4 %, Stern: 19,9 %)
- 21,2 % Reichweite bei überzeugten Online-Shoppern (Focus 17,3 %, Stern: 22,1 %)

Auch für betriebliche IT-Investitionsentscheider ist der SPIEGEL weiterhin einer der wichtigsten Basiswerbeträger. Bei Reichweite und TKP positioniert er sich an der Spitze der Pyramide:

Titel
Reichw.
% Mio.
Kosten EUR
TKP EUR
Rangf. TKP EUR
Zusammen-
setzung
der Leserschaft
Index
Gesamt
100,0
2,85
-
- -
6 100
Der SPIEGEL
22,5
0,64
47.500
74,15
1 11
197
Stern
20,9
0,59
48.700
82,04
3 8
144
Focus
18,9
0,54
41.500
77,07
2 11
199

Betriebliche IT-Investitionen: Kaufentscheider insgesamt (607 Fälle (ungew.); 590 Fälle (gew.); 2,85 Millionen)
Die Ergebnisse der ACTA 2002 bestätigen erneut, dass der SPIEGEL hervorragende Leistungswerte erzielt, wenn es um Zielgruppen aus dem Segment der Top-Entscheider geht. Gerade diese Zielgruppen sind auf Grund ihrer Umsatzbedeutung für Anbieter aus dem IT- und TK-Bereich von entscheidender Bedeutung. Neben den ausgezeichneten Reichweiten sichert eine sehr positive Auflagenentwicklung die Leistungsbasis des SPIEGEL.

SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Eva Wienke

Telefon 040/3007-2320
Telefax 040/3007-2959
E-Mail: Eva_Wienke@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen

Gewinne fast verdoppelt auf 49,9 Millionen Euro | Gesamtumsatz steigt um 19 Millionen Euro | Über ein Drittel der Erlöse stammt inzwischen aus dem…
Mehr lesen
Unter dem Motto „Wir für unser Klima“ können sich gemeinschaftliche Projekte ab sofort für den Social Design Award bewerben. Den Preis vergibt SPIEGEL…
Mehr lesen