manager magazin

manager magazin online: Siemens holt Shell-Managerin Lisa Davis in den Vorstand

Energie-Vorstand Süß räumt seinen Posten für eine Amerikanerin

Europas größter Industriekonzern Siemens hat künftig wieder eine Frau im Vorstand: Shell-Managerin Lisa Davis soll nach Informationen von manager magazin online aus Siemens-Kreisen auf der heutigen Aufsichtsratssitzung zur Nachfolgerin von Energie-Vorstand Michael Süß bestellt werden. Süß tritt Siemens-Kreisen zufolge zurück. Ein Siemens-Sprecher lehnte jeden Kommentar ab.
Dahinter steckt den Kreisen zufolge die Entscheidung von Konzernchef Joe Kaeser, das Energiegeschäft künftig von den USA aus zu führen. Den Boom der nordamerikanischen Öl- und Gasbranche infolge der zunehmenden Förderung von Schiefergas hat Siemens in den vergangenen Jahren kaum mitgemacht.
Mit Davis im Vorstand will Siemens dem großen US-Rivalen General Electric in diesem Geschäft künftig stärker Paroli bieten. Davis ist beim Ölkonzern Shell derzeit Strategiechefin und auf der Ebene unterhalb des Vorstands angesiedelt.

Der vollständige Text ist abrufbar unter:
http://www.manager-magazin.de/unternehmen/industrie/siemens-holt-shell-managerin-davis-in-den-vorstand-a-967847.html

Ansprechpartner für Rückfragen:
Angela Maier
E-Mail: angela_maier@manager-magazin.de

manager magazin
Kommunikation
Maria Gröhn
Telefon: 040 3007-2903
E-Mail: maria_groehn@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Logo-Der Spiegel
Noch nie gesehene Fotos aus dem Inneren von Umerziehungslagern, vertrauliche Behördenanweisungen und Reden chinesischer Funktionäre belegen die…
Mehr lesen
Gewinne fast verdoppelt auf 49,9 Millionen Euro | Gesamtumsatz steigt um 19 Millionen Euro | Über ein Drittel der Erlöse stammt inzwischen aus dem…
Mehr lesen