manager magazin

manager magazin online: Commerzbank bereitet Kapitalerhöhung vor

Banken bereits mandatiert / Hunderte Millionen Euro schwere Kapitalspritze

Die Commerzbank bereitet eine Kapitalerhöhung vor. Wie manager magazin online aus Finanzkreisen erfuhr, hat das Institut die Konkurrenten Deutsche Bank und UBS mit der Vorbereitung beauftragt. Unklar ist noch, welches Volumen die Aktienplatzierung haben soll. Im Umfeld der Bank gilt eine Erhöhung von maximal 10 Prozent als wahrscheinlich, die aktuell laut Insidern 700 bis 800 Millionen Euro einbringen könnte. Der Schritt könnte mit Unterstützung institutioneller Investoren praktisch über Nacht erfolgen.

Die Commerzbank erfüllt zwar nach aktuellem Stand die zu erwartenden Eigenkapitalvorschriften nach Basel III. Analysten kritisieren jedoch, dass die nach den neuen Regeln angestrebte Kernkapitalquote ("Core Tier 1") von 7,5 Prozent deutlich unter dem Branchendurchschnitt von 10 Prozent liege. Auf der Bank lasten hohe Risiken aus der Schiffs- und Immobilienfinanzierung.

In den vergangenen zwei Jahren hat Bankchef Martin Blessing wiederholt frische Mittel am Markt aufgenommen.

Autoren: Mark Böschen, Thomas Katzensteiner

Der vollständige Text ist abrufbar unter:
http://www.manager-magazin.de/unternehmen/banken/0,2828,888438,00.html

Ansprechpartner für Rückfragen: Mark Böschen
Telefon: 040 308005-74
E-Mail: mark_boeschen@manager-magazin,.de

Hamburg, 12. März 2013

manager magazin
Kommunikation
Stefanie Jockers
Telefon: 040 3007-3036
E-Mail: stefanie_jockers@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Der SPIEGEL wächst um 5,9 Prozent, das manager magazin legt 3,9 Prozent zu, der Harvard Business manager steigert sich um 40,1 Prozent
Mehr lesen
Gesine Braun
Gesine Braun (47) wechselt zum 1. Februar 2023 als stell­vertretende Chef­redakteurin zum Harvard Business manager. Zuletzt war sie in gleicher…
Mehr lesen