manager magazin

manager magazin 7/2016: Neuer Job für Müller

Chef von Malaysia Airlines geht zu Emirates

Der scheidende Chef von Malaysia Airlines, Christoph Müller (54), hat eine neue Aufgabe gefunden. Der Deutsche wechselt zu Emirates nach Dubai, berichtet das manager magazin in seiner neuen Ausgabe (Erscheinungstermin: 24. Juni) unter Berufung auf Insider. Müller soll dort Chief Transformation Officer werden, sich also um Fragen der Digitalisierung kümmern.
Müller hatte vor Kurzem angekündigt, im September werde er Malaysia Airlines verlassen. Den überraschenden Rückzug nach weniger als zwei Jahren im Amt hatte er mit persönlichen Motiven begründet.

Autor: Michael Machatschke
Telefon: 0 40/30 80 05-37

manager magazin
Chefredaktion
Kirsten Krokowski
Telefon: 040 308005-83
E-Mail: kirsten.krokowski@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Der SPIEGEL wächst um 5,9 Prozent, das manager magazin legt 3,9 Prozent zu, der Harvard Business manager steigert sich um 40,1 Prozent
Mehr lesen
Gesine Braun
Gesine Braun (47) wechselt zum 1. Februar 2023 als stell­vertretende Chef­redakteurin zum Harvard Business manager. Zuletzt war sie in gleicher…
Mehr lesen