manager magazin

manager magazin 7/2016: Neuer Job für Müller

Chef von Malaysia Airlines geht zu Emirates

Der scheidende Chef von Malaysia Airlines, Christoph Müller (54), hat eine neue Aufgabe gefunden. Der Deutsche wechselt zu Emirates nach Dubai, berichtet das manager magazin in seiner neuen Ausgabe (Erscheinungstermin: 24. Juni) unter Berufung auf Insider. Müller soll dort Chief Transformation Officer werden, sich also um Fragen der Digitalisierung kümmern.
Müller hatte vor Kurzem angekündigt, im September werde er Malaysia Airlines verlassen. Den überraschenden Rückzug nach weniger als zwei Jahren im Amt hatte er mit persönlichen Motiven begründet.

Autor: Michael Machatschke
Telefon: 0 40/30 80 05-37

manager magazin
Chefredaktion
Kirsten Krokowski
Telefon: 040 308005-83
E-Mail: kirsten.krokowski@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Logo-Der Spiegel
Noch nie gesehene Fotos aus dem Inneren von Umerziehungslagern, vertrauliche Behördenanweisungen und Reden chinesischer Funktionäre belegen die…
Mehr lesen
Gewinne fast verdoppelt auf 49,9 Millionen Euro | Gesamtumsatz steigt um 19 Millionen Euro | Über ein Drittel der Erlöse stammt inzwischen aus dem…
Mehr lesen