manager magazin

manager magazin 6/2017: Ehemaliger Intersport-Chef bei Aldi Süd

Franz Julen sitzt neben der Eigentümerfamilie im Beirat des Discounters

Der Schweizer Franz Julen ist von der Eigentümerfamilie des Discounters Aldi Süd als externes Mitglied in den Beirat geholt worden. Dieses Gremium überwacht die Geschäftsführung des Unternehmens und berät es. Über den Neuzugang berichtet das manager magazin in seiner neuesten Ausgabe (Erscheinungstermin: 26. Mai). Julen war bis Ende 2016 Chef von Intersport, dem größten Sportartikelhändler der Welt mit 11,6 Milliarden Euro Umsatz. Julen folgt im Aldi-Süd-Beirat auf den ehemaligen BASF-Chef Jürgen Hambrecht, der im vergangenen Jahr wegen Erreichens der für das Gremium geltenden Altersgrenze von 70 Jahren ausgeschieden ist.

Autor: Sören Jensen
Telefon: 040 308005-39

manager magazin
Chefredaktion
Kirsten Krokowski
Telefon: 040 308005-83
E-Mail: kirsten.krokowski@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Foto: Özlem Gezer, Felix Dachsel und Christoph Scheuermann
Özlem Gezer bleibt Ressort­leiterin, Christoph Scheuermann und Felix Dachsel werden zum 1. November neue Stellvertreter
Mehr lesen
Im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft der Männer in Katar nimmt der Podcast die wirtschaftlichen Verflechtungen im Fußball in den Blick.
Mehr lesen