manager magazin

manager magazin 3/2018: Beiersdorf bekommt neuen Finanzchef

Keine Vertragsverlängerung für Jesper Andersen

Der Nivea-Konzern Beiersdorf wechselt den Finanzvorstand aus. Dies berichtet das manager magazin in der kommenden Ausgabe, die am Freitag (16. Februar) am Kiosk erhältlich ist.

Laut dem Bericht hat der Aufsichtsrat des Hamburger Unternehmens den im Mai auslaufenden Vertrag von Amtsinhaber Jesper Andersen nicht verlängert. Ein Nachfolger für den 47-jährigen Dänen ist aber noch nicht bestellt.

Andersen hatte den Posten erst im Jahr 2015 übernommen. Grund für den Wechsel soll Unzufriedenheit von Großaktionär Michael Herz sein.

Autor: Thomas Werres
Telefon: 040 308005-41

manager magazin
Chefredaktion
Kirsten Krokowski
Telefon: 040 308005-83
E-Mail: kirsten.krokowski@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Der SPIEGEL wächst um 5,9 Prozent, das manager magazin legt 3,9 Prozent zu, der Harvard Business manager steigert sich um 40,1 Prozent
Mehr lesen
Gesine Braun
Gesine Braun (47) wechselt zum 1. Februar 2023 als stell­vertretende Chef­redakteurin zum Harvard Business manager. Zuletzt war sie in gleicher…
Mehr lesen