manager magazin

manager magazin 12/2013: Ex-Praktiker-Chef Armin Burger geht nach Russland

Ehemaliger Topmanager von Aldi Süd baut Discounter auf

Der letzte Vorstandschef der insolventen Baumarktkette Praktiker, Armin Burger, hat einen neuen Job. Wie das manager magazin in seiner Dezember-Ausgabe (Erscheinungstermin: 22. November) berichtet, wird der frühere Aldi-Manager von 2014 an für das Einzelhandelsunternehmen O'Key in Russland eine Lebensmittel-Discountkette aufbauen. O'Key ist eine in Russland tätige Gruppe, die rund drei Milliarden Euro jährlich umsetzt, ihren Sitz in Luxemburg hat und an der Londoner Börse notiert ist.

Burger war vor seiner Aufgabe bei Praktiker viele Jahre Chef der österreichischen Aldi-Tochter Hofer und kurze Zeit auch Mitglied der Führungscrew von Aldi Süd. Er kann nun in Russland für O'Key eine Milliarde Euro investieren.

Autor: Sören Jensen
Telefon: 01 72/4 57 98 95

manager magazin
Chefredaktion
Kirsten Krokowski
Telefon: 040 308005-83
E-Mail: kirsten_krokowski@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Foto: Özlem Gezer, Felix Dachsel und Christoph Scheuermann
Özlem Gezer bleibt Ressort­leiterin, Christoph Scheuermann und Felix Dachsel werden zum 1. November neue Stellvertreter
Mehr lesen
Im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft der Männer in Katar nimmt der Podcast die wirtschaftlichen Verflechtungen im Fußball in den Blick.
Mehr lesen