manager magazin

manager magazin 11/2014: Tischendorf für Thumann

Wechsel im Aufsichtsrat von ThyssenKrupp geplant

Der ehemalige BDI-Präsident Jürgen Thumann (73) wird bei der Hauptversammlung des Essener Industriekonzerns ThyssenKrupp im Januar nicht zur Wiederwahl antreten. Dies berichtet das manager magazin in der kommenden Ausgabe (Erscheinungstermin 24. Oktober).

Wie es in dem Bericht weiter heißt, wird der Aufsichtsrat Mitte November die Kandidatenliste der Kapitalvertreter für die Wiederwahl in das Gremium festlegen. Anstelle von Thumann soll sich Jens Tischendorf (40), Vertreter des schwedischen Großaktionärs Cevian (15,1 Prozent), den Aktionären zur Wahl stellen.

Autor: Thomas Werres
Telefon: 0 40/30 80 05-41

manager magazin
Chefredaktion
Kirsten Krokowski
Telefon: 0 40/30 80 05-83
E-Mail: kirsten_krokowski@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Logo-Der Spiegel
Noch nie gesehene Fotos aus dem Inneren von Umerziehungslagern, vertrauliche Behördenanweisungen und Reden chinesischer Funktionäre belegen die…
Mehr lesen
Gewinne fast verdoppelt auf 49,9 Millionen Euro | Gesamtumsatz steigt um 19 Millionen Euro | Über ein Drittel der Erlöse stammt inzwischen aus dem…
Mehr lesen