manager magazin

manager magazin 1/2018: Simone Menne verlässt Boehringer Ingelheim

Pharmakonzern trennt sich nach nur 15 Monaten von Finanzchefin / Konflikt mit Unternehmenschef Hubertus von Baumbach / Letzter Arbeitstag kurz vor Weihnachten

Nach gut 15 Monaten trennen sich die Wege von Finanzchefin Simone Menne und dem Pharmakonzern Boehringer Ingelheim wieder. Dies erfuhr das manager magazin aus Unternehmenskreisen und berichtet darüber in seiner am Freitag (15. Dezember) erscheinenden Ausgabe.

Grund für den schnellen Abgang der früheren CFO der Lufthansa soll ein Konflikt mit Hubertus von Baumbach, dem Vorsitzenden der Unternehmensleitung, und Oberhaupt eines der den Konzern dominierenden Familienstämme, gewesen sein. Von Baumbach soll den Abschied ohne Vorwarnung vollzogen haben, der letzte Arbeitstag der Managerin soll noch vor den Weihnachtsfeiertagen liegen.

Autor: Dietmar Palan
Telefon: 040 308005-47

manager magazin
Chefredaktion
Kirsten Krokowski
Telefon: 040 308005-83
E-Mail: kirsten.krokowski@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Foto: Özlem Gezer, Felix Dachsel und Christoph Scheuermann
Özlem Gezer bleibt Ressort­leiterin, Christoph Scheuermann und Felix Dachsel werden zum 1. November neue Stellvertreter
Mehr lesen
Im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft der Männer in Katar nimmt der Podcast die wirtschaftlichen Verflechtungen im Fußball in den Blick.
Mehr lesen