DER SPIEGEL

IVW IV/2014: SPIEGEL behauptet mit einer stabilen Auflage weiterhin seine Spitzenposition unter den aktuellen Wochenmagazinen

Der SPIEGEL kann im vierten Quartal 2014 mit 843.085 verkauften Exemplaren seine Stellung an der Spitze der aktuellen Wochenmagazine behaupten.

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum steigt die Gesamtauflage leicht um 0,1 Prozent. Die Zahl der Abonnements liegt bei 412.063 verkauften Exemplaren. Am Kiosk verkaufte der SPIEGEL im Wochendurchschnitt 223.401 Exemplare.

Norbert Facklam, Leiter SPIEGEL QC: "Die aktuelle IVW-Meldung ist ein eindrucksvoller Beleg für die unverändert große Relevanz und herausragende Bedeutung des Nachrichten-Magazins."

SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Michael Grabowski
Telefon: 040 3007-2727
E-Mail: michael_grabowski@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen

Der SPIEGEL wächst um 5,9 Prozent, das manager magazin legt 3,9 Prozent zu, der Harvard Business manager steigert sich um 40,1 Prozent
Mehr lesen
Gesine Braun
Gesine Braun (47) wechselt zum 1. Februar 2023 als stell­vertretende Chef­redakteurin zum Harvard Business manager. Zuletzt war sie in gleicher…
Mehr lesen