manager magazin

IVW III/2011: manager magazin mit stabiler Auflagenhöhe

108.758 verkaufte Exemplare / Abonnentenzahl bleibt stabil

Die Gesamtauflage des manager magazins entwickelt sich auch im dritten Quartal
2011 positiv. Der Gesamtverkauf von 108.758 Exemplaren entspricht einem Plus
von 1,42 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die Höhe der Abo-Auflage
blieb mit 55.448 verkauften Exemplaren nahezu unverändert. Am Kiosk setzte das
manager magazin im Durchschnitt 20.541 Exemplare ab.

„manager magazin verzeichnet trotz des schwierigen Marktsegments eine sehr
stabile Entwicklung. Gerade zum 40-jährigen Jubiläum des Wirtschaftsmagazins
ist dieser Trend besonders erfreulich und unterstreicht die Relevanz des
Titels“, sagt Norbert Facklam, Leiter des manager-magazin-Vermarkters SPIEGEL
QC.

manager magazin
Kommunikation
Stefanie Jockers
Telefon: 040 3007-3036
E-Mail: stefanie_jockers@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Die IVW weist für den SPIEGEL im dritten Quartal 2021 eine Abo-Auflage von 418.312 Exemplaren aus. Im Vergleich zum Vorjahresquartal entspricht das…
Mehr lesen
Torben Sieb übernimmt die Vertriebsleitung des SPIEGEL-Verlags. Er folgt auf Christoph Hauschild, dessen Ausscheiden im September bekannt gegeben…
Mehr lesen