DER SPIEGEL

IVW II/2014: SPIEGEL behauptet mit einer stabilen Auflage erneut seine Spitzenposition unter den aktuellen Wochenmagazinen

Im zweiten Quartal 2014 verkauft der SPIEGEL insgesamt 874.111 Exemplare

Der SPIEGEL behauptet mit 874.111 verkauften Exemplaren im zweiten Quartal 2014 seine Stellung an der Spitze der aktuellen Wochenmagazine. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verzeichnet die Gesamtauflage ein geringfügiges Minus von 0,6 Prozent. Die Zahl der Abonnements liegt mit 419.662 verkauften Exemplaren ebenfalls auf dem Niveau des Vergleichszeitraums. Am Kiosk verkaufte der SPIEGEL im Wochendurchschnitt 250.662 Exemplare.

Norbert Facklam, Leiter SPIEGEL QC: "In einem sehr schwierigen Marktumfeld kann der SPIEGEL seine Auflage stabil halten. Das ist ein Erfolg und ein beeindruckender Beleg für die außerordentliche Relevanz und die herausragende Bedeutung des Nachrichten-Magazins."

SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Michael Grabowski
Telefon: 040 3007-2727
E-Mail: michael_grabowski@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen

Foto: Özlem Gezer, Felix Dachsel und Christoph Scheuermann
Özlem Gezer bleibt Ressort­leiterin, Christoph Scheuermann und Felix Dachsel werden zum 1. November neue Stellvertreter
Mehr lesen
Im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft der Männer in Katar nimmt der Podcast die wirtschaftlichen Verflechtungen im Fußball in den Blick.
Mehr lesen