DER SPIEGEL

AGOF digital facts 2015-09: SPIEGEL ONLINE gewinnt 1,6 Millionen Nutzer und ist mit 9,5 Millionen Mobilnutzern die Nummer eins unter den Mobilangeboten

Die aktuelle AGOF digital facts 2015-09 ermittelt für die digitalen Angebote von SPIEGEL ONLINE (stationäre Website, mobile enabled Website, Apps) eine monatliche Gesamtreichweite von 17,06 Millionen Unique User (UU).

SPIEGEL ONLINE steigert seine Reichweite im September um 1,6 Millionen Unique User gegenüber den digital facts 2015-08 und ist mit 9,5 Millionen Mobilnutzern die Nummer eins unter den Mobilangeboten.

Florian Harms, Chefredakteur SPIEGEL ONLINE: "Die kontinuierlich wachsende Reichweite im mobilen Internet zeigt: Auch auf Smartphones ist SPIEGEL ONLINE das Leitmedium der digitalen Welt. Der kontinuierliche publizistische und technische Ausbau der Apps, neue Formate und Videos treiben das Wachstum von SPIEGEL-ONLINE-Mobil weiter an."

Norbert Facklam, Leiter SPIEGEL QC: "Die aktuelle AGOF digital facts bestätigt erneut die publizistische Bedeutung und Qualität von SPIEGEL ONLINE. Das Vertrauen der Nutzer respektive ihr Wissen um die publizistische Einzigartigkeit unserer Medienmarke sichert den Zugang zu exklusiven Zielgruppen und liefert den Rahmen für ihren Werbeerfolg. Denn Qualität erzeugt Wirkung."

SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Michael Grabowski
Telefon: 040 3007-2727
E-Mail: michael.grabowski@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen

Foto: Özlem Gezer, Felix Dachsel und Christoph Scheuermann
Özlem Gezer bleibt Ressort­leiterin, Christoph Scheuermann und Felix Dachsel werden zum 1. November neue Stellvertreter
Mehr lesen
Im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft der Männer in Katar nimmt der Podcast die wirtschaftlichen Verflechtungen im Fußball in den Blick.
Mehr lesen